Category: Abgeordnetenwatch

Und da ist sie wieder…

Von , 11. August 2014 18:33

Regelmäßige Leser dieses Blogs dürften bestimmt den letzten Beitrag mit dem Titel „Fischen in Trüben“ gelesen haben. Darin wird die neueste Forderung von B90/Die Grünen von der Innenpolitischen Sprecherin, Irene Mihalic, vorgestellt.
Die besagt, dass nach Willen der Grünen-Fraktion in Zukunft die Sportschützen ihre Munition zentral lagern müssen um die öffentliche Sicherheit gegen Schusswaffenmissbrauch weiter zu verbessern.

Auf dem ersten Blick mag diese Idee (ähnlich wie die Idee der zentralen Waffenlagerung) einen gewissen Charme haben. Bei näherer Betrachtung   Weiter lesen 'Und da ist sie wieder…'»

Fischen im Trüben

Von , 8. August 2014 15:45

Die Bundestagsfraktion von B90/Die Grünen hat kürzlich eine kleine Anfrage (Drucksache 18/2213) bzgl. des Waffengesetzes an die Bundesregierung gestellt. Mit insgesamt 38 Fragen fischte die Fraktion hierbei im Trüben auf der Suche nach möglichen Aufhängern für eine neue Debatte um das Waffenrecht. Mit dieser kleinen Anfrage veröffentlichte die Bundesregierung erstmals auch Zahlen, die in der Form in den Bundeslagebildern Waffenkriminalität des BKA nicht enthalten sind.
Weiter lesen 'Fischen im Trüben'»

Nach uns die Sintflut..

Von , 17. März 2012 08:00

So oder ähnlich kann man die Antworten des Ghostwriter-Teams von Frau Roth verstehen, das in ihrem Namen die Fragen an sie auf Abgeordnetenwatch.de beantwortet.
Dort hatten unabhängig voneinander zwei besorgte Bürger durchaus berechtigte Fragen an sie gerichtet.

Weiter lesen 'Nach uns die Sintflut..'»

Es hat etwas gedauert..

Von , 7. März 2012 12:37

Aber jetzt gibt es sie. Eine Liste der Abstimmung wie die Abgeordneten der Bremischen Bürgerschaft am 23.2.2012 zu der Vorlage 18/206 abgestimmt haben.

Weiter lesen 'Es hat etwas gedauert..'»

Fakten vs. Fiktion – Fortsetzung

Von , 16. Februar 2012 20:51

Wie schon im vorherigen Beitrag angedeutet, war die Diskussion auf Abgeordnetenwatch mit Herrn Josef Philip Winkler zum Thema Waffenrecht und seinen Behauptungen dazu noch nicht beendet.
Es wurde noch mehrere Fragen an Herrn Winkler gerichtet, deren Beantwortung eine klare Sprache spricht.

 

Weiter lesen 'Fakten vs. Fiktion – Fortsetzung'»

Panorama Theme by Themocracy